Merkblatt für Entwicklungs- und Grafikdaten

Alle von uns entwickelten Modelle und Entwürfe sind unser geistiges Eigentum und bleiben somit auch in abgewandelter Funktion, Form oder abweichendem Material für uns urheberrechtlich geschützt.

Download
Richtlinien im PDF Format

Format:
Druck-PDFs müssen druckfertig und als Composite-Datei nach dem PDF/X-4 (ab PDF-Version 1.6) Standard angelegt werden.

Farbraum:
Bitte senden Sie uns Ihre Daten im CMYK-Farbmodus, Farbprofil: ISO Coated v2 (ECI) (Fogra39)
(http://www.eci.org/_media/downloads/icc_profiles_from_eci/eci_offset_2009.zip)
oder PSO Coated v3 (ECI) (Fogra51)
(http://www.eci.org/_media/downloads/icc_profiles_from_eci/pso-coated_v3.zip

Stanze:
In der PDF-Datei muss die Stanze enthalten sein. Die Stanze muss in einer Sonderfarbe definiert werden, 1 pt stark sein und zwingend auf Überdrucken stehen.

Beschnitt:
Der Beschnitt muss mit mindestens 10 mm angelegt werden.

Marken:
Es dürfen keine Schnitt- und Passermarken etc. verwendet werden.

Auflösung:
Die Bilddaten haben eine Auflösung von mindestens 300 dpi.

Sonderfarben:
Die Sonderfarben müssen eindeutig definiert werden.

Größe:
Die Druckdaten müssen in Originalgröße angelegt werden.

max. Farbdeckung:
Der Gesamtfarbauftrag darf 300% nicht überschreiten.

Schriften:
Alle Schriften sind einzubetten oder in Pfade umzuwandeln.

Schriftgröße:
Vermeiden Sie Schriftgrößen unter 6 pt positiv (dunkle Schrift auf hellem Hintergrund).
Vermeiden Sie Schriftgrößen unter 8 pt negativ (helle Schrift auf dunklem Hintergrund).

Linienstärke:
Positive Linien (dunkle Linie auf hellem Hintergrund) müssen eine Stärke von mindestens 0,25 pt (0,09 mm) haben. Negative Linien (helle Linie auf dunklem Hintergrund) müssen eine Stärke von mindestens 0,45 pt (0,15 mm) haben.

Schwarzaufbau:
Schwarze und graue Schriften und Objekte sollten nur aus reinem Schwarz angelegt werden.

Proof:
Nur ein nach Fogra-Standard ISO Coated v2 (ECI) (Fogra39) oder PSO Coated v3 (ECI) (Fogra51) erstellter Proof mit aktuellem vollständigem Medienkeil bildet für uns die Grundlage einer Farbabstimmung. Diesen werden wir nach Erhalt  auf technische Umsetzbarkeit prüfen und uns bei Abweichungen bei Ihnen melden.

FB SDB 059 – Richtlinien zur Datenaufbereitung DE
Rev.02 – 06.10.2016

Für die optimale Datenübermittlung an die Schoepe Display GmbH verwenden Sie bitte:

FTP:
Zur Übertragung per FTP bekommen sie von uns auf Anfrage die notwendige Zugangsinformation oder wir erhalten die Zugangsdaten für Ihren FTP-Server.

E-Mail:
Sie können uns kleinere Daten bis zu 15 MB auch per E-Mail zukommen lassen. Bei größeren Daten empfehlen wir jedoch die Übertragung per FTP-Server.

Können wir Ihnen helfen? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine E-Mail

+49 (33708) 542-803
Grafik@Schoepe-Display.com